Star Trek Online Ultraforce

Anno Online



Anno Online
  (2 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading ... Loading ...

Mit Anno Online bringt der Publisher Ubisoft eine der erfolgreichsten PC Spiele Serien kostenlos und ohne nötigen Download als Browserspiel auf den Markt.

Das Spiel beginnt mit ein paar Bauernfamilien, die sich um einen Marktplatz ansiedeln. Der Spieler ist als „Herr“ über das Inselreich dafür verantwortlich eine blühende Handelsstadt zu entwickeln.
Zuerst einmal muss er dafür sorgen dass seine Bevölkerung zufrieden ist. Je größer die Stadt wird und je weiter sich die Einwohner entwickeln, desto mehr steigen auch deren Bedürfnisse. Während Bauern noch mit einem Marktplatz, etwas Fisch und Milch, sowie einer Kapelle vor lauter Glück nur so strahlen, wird das bei Handwerkern, Kaufleuten oder gar Adeligen schon etwas schwieriger. Die Produktionsketten für hochwertigere Ware werden immer komplexer. Wenn sich der Spieler den Wünschen, beispielsweise dem nach ausreichend Kleidung, annimmt, kann er nach und nach eine beeindruckende Metropole aufbauen. Nebenbei werden dem Entdecker immer wieder dem aktuellen Stand entsprechende Aufgaben gestellt, deren Erfüllung gut belohnt werden.
Mit der Zeit wird der Platz auf der Insel eng und sie bietet dem Baumeister auch nicht alle nötigen Ressourcen. Es ist Zeit die Karte weiter zu erkunden und mit anderen Spielern in Handel zu treten. Mit selbstgezimmerten Schiffen macht sich der Spieler auf zu neuen Ufern!

Das Spiel erinnert stark an den 4. Teil der Serie, „ANNO 1404“ und das ist ein gutes Fazit. Anno Online ist ein absoluter Volltreffer. Es läuft etwas langsamer als gewohnt, dafür aber trotzdem durchgängig, was bedeutet das man nicht wie bei anderen Browsergames Stunden auf den Bau von Gebäuden oder das Ernten warten muss. Abgesehen vom Tempo, nicht einstellbaren Steuersätzen oder Katastrophen gibt es kaum Dinge, die Serien-Veteranen vermissen werden. Vielleicht das Militär, das in Anno Online komplett fehlt. Das macht Anno Online für Gelegenheitsspieler aber auch interessanter als andere Browserspiele dieser Art. Man muss keine Angst haben von anderen Spieler regelmäßig abgefarmt oder sabotiert zu werden. Gerade für „Anfänger“ gibt es viel Unterstützung. Bereits errichtete Gebäude können verschoben werden, öffentliche Gebäude und Produktionshöfe zeigen ihren Wirkungskreis und mit gedrückter Leertaste werden anvisierte Gebäude transparent und dahinterliegende Straßen sichtbar.
Für mehr Details kann man die Ansicht hin- und hinaus zoomen. Ein Minuspunkt hingegen ist, dass die Ansicht nicht drehbar ist.
Zu Beginn dienen einem die verschiedenen Aufgaben als Leitfaden um den besten Einstieg ins Spiel zu finden.

Stich in See – entdecke die neue Welt – errichte gewaltige Städte!



Kategorie: Browsergame
Genre: Aufbaustrategie
Kulisse: Mittelalter
Sprache: Deutsch
Release: Februar 2013
Phase: Beta


Anno Online